Vogel-Experte zu Besuch

Der Vogel- und Tierspezialist Herr Karl Wolf besuchte die Grundschule Burggen dieses Jahr gleich zweimal:

Bei seinem ersten Besuch in den beiden 2. Klassen erzählte er den Schülern viele Besonderheiten der heimischen Vögel. Unter anderem berichtete er vom Fichtenkreuzschnabel und vom Kiefernkreuzschnabel, die sich von den Zapfen der Fichte bzw. Kiefer ernähren. Dazu brachte er extra Zapfen mit, um den Kindern zu zeigen, wie die Vögel an die kleinen Samen herankommen. Anhand von Vogelpräparaten, die Herr Wolf der Grundschule schon vor vielen Jahren schenkte,  zeigte er den Schülern anschaulich, den Unterschied von einem Dompfaffen Weibchen und einem Männchen.

Bei seinem zweiten Besuch kümmerte sich Herr Wolf vor allem um seine gespendeten Vogelpräparate. Zusammen mit den Kindern der 2. Klasse wurden alle Vögel entstaubt und gereinigt. Auch hierbei erzählte Herr Wolf den Kinder viel über die heimischen Vogelpopulationen, die leider immer weiter zurückgehen.

Die Grundschule Burggen bedankt sich bei Herrn Wolf für seine großzügige Vogelspende und seine großes Engagement. Wir hoffen, dass die Vogelsammlung dazu beiträgt, bewusst auf die Natur zu achten und sie zu schützen!