Eisfest 2020

Am Freitag vor den Faschingsferien fand wieder unser traditionelles Eisfest statt. Alle Kinder der Grundschule Burggen, die Lehrerinnen und viele Eltern machten sich zusammen auf den Weg zur Eishalle in Schongau, um einen fröhlichen Vormittag auf dem Eis zu verbringen. Manche Lehrerkräfte und Kinder hatten sich sogar - passend zum Beginn der Faschingsferien - verkleidet.

In der Eishalle ging es dann hoch her. In einem abgegrenzten Bereich probierten die Anfänger die ersten Schritte auf dem Eis aus. Für die fortgeschrittenen Fahrer gab es eine kleine „Eisdisco“ und im Anschluss verschiedene Stationen, bei denen Spaß und Geschick im Vordergrund standen. Viel zu schnell musste Herr Saidl die „letzte Runde“ verkündigen.

Dank der vielen tollen Eltern, die den Kindern bei Schuhe binden und auf dem Eis tatkräftig halfen und unseren engagierten Lehrkräften wurde das Eisfest 2020 wieder ein voller Erfolg!